Für wen ist actensio geeignet?

Bluthochdruck gehört zu den am weitesten verbreiteten Krankheiten in Deutschland. actensio wurde entwickelt, um möglichst vielen Patient:innen unabhängig von einer medikamentösen Therapie zu helfen.
Bluthochdruck angehen

Bluthochdruck ist behandelbar

Bluthochdruck gehört zu den am weitesten verbreiteten Krankheiten in Deutschland, bleibt aufgrund seiner unspezifischen oder fehlenden Symptome aber häufig lange unentdeckt. Erhöhter Blutdruck hat auf Dauer schwerwiegende Folgen: Er schadet den Gefäßen – und damit auch dem Herzen, dem Gehirn, den Nieren und den Augen. Schon kleine Veränderungen im Lebensstil können helfen, den Blutdruck wirksam zu senken und damit das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko deutlich zu reduzieren:

  • regelmäßige Messung & Kontrolle der Werte
  • mehr Bewegung
  • gesündere Ernährung
  • weniger Alkohol & kochsalzarme Ernährung
  • Rauchverzicht

Die Verordnung von actensio für Kassen- und Privatpatient:innen

Als zugelassene digitale Gesundheitsanwendung wird actensio von ärztlichen sowie psychotherapeutischen Fachpersonen entweder über ein Kassenrezept in Papierform (kein E-Rezept) oder einen Diagnose-Nachweis verschrieben. Sowohl für Gesetzlich- als auch Privatversicherte ist die Aktivierung von actensio nach Erhalt der ärztlichen Verordnung in wenigen Schritten erledigt.
Weitere Informationen zur Verordnung

Mit actensio starten

Lade die actensio-App kostenlos im Apple App Store oder Google Play Store herunter. Alternativ kannst du actensio auch über einen Internetbrowser nutzen.
Mit actensio starten
Smartphone mit dem Screen der Blutdruck-App actensio

Datenschutz & Sicherheit

actensio erfüllt als DiGA die Anforderungen an Datenschutz und Informationssicherheit, wie sie von der Datenschutz-Grundverordnung und der Digitale Gesundheitsanwendungen-Verordnung (DiGAV) verlangt werden. mementor ist nach ISO/IEC 27001 zertifiziert und die Wirksamkeit unseres Informationssicherheits­managementsystems (ISMS) damit objektiv und glaubwürdig nachweisbar.